Bannerhäuser

In der feudalen Gesellschaft von Westeros wird die Stellung einer Adelsfamilie in vielen Augen daran gemessen, wieviele andere Adelshäuser ihr im Schwur folgen. Diese sogenannten “Bannerhäuser” folgen im Prinzip den selben hierarchischen Strukturen wie der Rest des Adels ebenso. Die Bannerhäuser der hohen Lords stehen zu den hohen Lords so wie diese zum König, und die Bannerhäuser der hohen Lords haben ihrerseits wieder eingeschworene Familien, die ihnen als Bannerhäuser folgen.

Mit der Power-Ressource könnt ihr für Euer eigenes Haus Bannerhäuser anwerben. Das erste Bannerhaus Eurer Familie kostet 20 Punkte, das zweite 10, und jedes weitere 5.

Bannerhäuser sind Eurer Adelsfamilie zum Hilfsdienst verpflichtet. Wenn man den Schwur, den sie geleistet haben, geltend macht, kann man über ihre Truppen und Burgen verfügen. Aber auch darüber hinaus bieten Bannerhäuser einen Vorteil: Jedes Bannerhaus ermöglicht es, einen weiteren Würfel bei House Fortune-Würfen zu würfeln, und zu behalten. Ein Bannerhaus erhält selbst keinen eigenen House Fortune-Wurf. Stattdessen kannst Du mit dem Aufwenden eines Destiny-Punktes die Resultate deines eigenen House Fortune-Wurfs stattdessen auf dein Bannerhaus übertragen.

Doch Vorsicht: Auch wenn Bannerhäuser als Verbündete starten, so sind sie letztendlich Häuser, die vom SL kontrolliert werden, und haben daher eigene Ziele, und Interessen. Es ist also in Eurem eigenen Interesse, Eure Bannerhäuser gewogen zu halten, und sie nicht zu antagonisieren, sonst habt Ihr bald mit einer Revolte zu kämpfen.

Ein Bannerhaus erstellen

Die Erstellung eines Bannerhauses läuft wie folgt ab:

  • Startattribute: Anstatt zu würfeln, verteile die folgenden Werte auf die sieben Attribute des Bannerhauses: 30, 25, 25, 20, 20, 20, 15; Addiere dann die Modifikationen Deiner Region. Wichtig: Der Influence-Startwert deines Bannerhauses darf den deines Adelshauses nicht übertreffen.
  • Holdings: Welche Burgen, Siedlungen, und andere Investitionen besitzt das Bannerhaus? Benutze dazu die anderen Kapitel der Adelshauserstellung.
  • Beschreibe die Gründung des Bannerhauses: Wer war der erste Lord, und warum wurde er mit einem eigenen Titel belohnt?
  • Beschreibe die Situation des Hauses jetzt: Wer ist der jetzige Lord? Was will er? Interpretiere die Attribute des Bannerhauses um Anhaltspunkte zu erhalten.
  • Name und Wappen: Überlege Dir Name und Wappen des Bannerhauses.

Ein Beispiel: Max entschließt sich dazu ein Bannerhaus der Familie Musterhaus zu erstellen. Schließlich hat seine Familie einen Wert von 38 in Power, und in einem Bannerhaus sieht er sie gut investiert. Er geht also, beginnend mit den Startattributen, die Erstellung der Bannerhäuser Punkt für Punkt durch.

Def. Inf. Lands Law Pop. Power Wealth
Startwerte 20 25 20 15 25 20 30
Westerlande -5 +10 -5 -5 -5 0 +20
Endergebnis 15 35 15 10 20 20 50

Zunächst gestaltet Max die Ländereien des Bannerhauses. Ihm stehen 15 Punkte zur Verfügung. Er beschließt, dass das Land seiner Vasallen, so wie das seine, hügelig (7) ist. Allerdings liegt es etwas weiter nordwestlich an der Küste (+3), wo die Hügel bereits Platz für ein paar lichte Wäldchen (+3) machen. Er notiert für das Bannerhaus also:

Lands 2 (13) Hügel (7): Küste (+3), Wald, licht (+3)

Zur Verteidigung der Ländereien hat das Bannerhaus dort einen befestigten Wachturm errichtet, der auch gleichzeitig als Sitz der Familie dient.

Defense 5 (10) Hochfels (10): Der Sitz der Familie und Wachturm über die Ländereien

Zwar sind die Ländereien des Bannerhauses nicht dicht besiedelt, aber die Familie nutzt dafür das Land, das ihr gegeben ist umso besser: Sie besitzen Minen (10), einen kleinen Handelshafen (10), in dem Waren auch aus den Ländereien der Musterhausens verschifft werden, und verfügen über die Dienste eines Maesters (10) und einer Septa (15).

Wealth 5 (45) Mine (10), Hafen (10), Maester (10), Sept (15)

Der Lord des Bannerhauses (maximaler Status-Wert 4) hat zwei Töchter, die keine Influence-Investition erfordern, da ihr maximaler Status-Wert nur 2 wäre. Eine dieser Töchter würde er gerne mit Lord Musterhaus verheiraten, um das Ansehen der Familie zu heben.

Das Bannerhaus verfügt selbst nicht über weitere Bannerhäuser, dafür aber über eine Trainierte (3) Garnisonstruppe (+2), um ihren Sitz zu schützen, und über Unerfahrene (1) Reiter (+5) die dazu dienen, etwaige Räuberbanden im Umland in Schach zu halten.

Power 9 (11) Trainierte Garnison (5), Unerfahrene Reiter (6)

Das Bannerhaus wurde von Lord Gerold Standfast gegründet. Dieser war ein einfacher Bauer in den Diensten von Lord Musterhaus. Als die Musterhausens zu einem Turnier nach Casterly Rock gezogen waren, wurden ihre Ländereien von Piraten der Iron Islands heimgesucht. Der Kastellan von Musterhalle verschanzte sich mit seinen Truppen hinter den Mauern, und so waren die Bauern des Dorfes leichte Beute. Doch der Bauer Gerold organisierte eine Miliz und schaffte es die Eindringlinge zu vertreiben. Als Lord Musterhaus bei seiner Rückkehr von Gerolds Taten berichtet wurde, erhob er ihn in den Adelsstand und gab ihm das Land an der Küste als Lehen, damit er dort stets Ausschau nach Eindringlingen der Ironborn halte.

Der jetzige Lord ist Rodrik Standfast. Er hat das Land seiner Familie in den letzten Jahren gut verwaltet, wodurch sein Reichtum sogar den seines Lehnsherren, Lord Cedric Musterhaus, übertrifft. Das macht ihn ambitioniert. Er hat zwei Töchter, Cercei und Genna, von denen er eine mit Lord Musterhaus verheiraten will, um den Stand der Familie zu heben.

Das Wappen der Familie ist ein goldener Turm auf schwarzem Grund.

Zurück zur Erstellung von Adelshäusern
Zurück zur allgemeinen Übersicht für Adelshäuser
Zurück zur Hauptseite

Bannerhäuser

Wars of Westeros Estiroth Estiroth